Produktübersicht
Tapeten

Wir liefern ihnen Wandbilder von ausgezeichneter Qualität in den unterschiedlichsten Ausführungen. Auf dieser Seite finden Sie Bilder als Kunstdrucke, Foto-Kunstdrucke, Leinwandbilder, gerahmte Bilder, Glasbilder und Tapeten.

Jetzt günstig kaufen - auch auf Rechnung!



Alles über Tapeten

Statt Ihnen Bilder aus dieser Produktkategorie zu zeigen, geben wir hier einen Überblick über Tapeten, da Sie die meisten unserer Bilder auch als Tapete bestellen können.
Tapeten sind dafür da, ganze Räume zu gestalten und ihnen eine persönliche Note zu geben. Eine Tapete kann schnell und unkompliziert an einer Wand angebracht werden und mit den verschiedensten Motiven bedruckt sein. Moderne Kunstdrucktechniken machen es möglich hochwertige Kunst-Tapeten zu drucken.

Wie sind Tapeten entstanden?

Tapeten sind Wandbekleidungen und sollen Räume verschönern. Ein Vorgänger der Tapeten war der Wandteppich. Der Wandteppich war sehr teuer, und es entstand eine Ledertapete als günstigere Alternative. Die Tapete aus Leder wurde erst von Pergament und dann von Papier abgelöst. Früher wurden Tapeten in Handarbeit bedruckt und waren Luxusprodukte, die sich nur sehr reiche Leute leisten konnten. Erst nach dem zweiten Weltkrieg wurden Tapeten industriell hergestellt und günstiger. Heute sind Tapeten in allen möglichen Ausführungen zu günstigen Preisen erhältlich und nicht mehr aus der Raumgestaltung wegzudenken. Moderne Kunstdrucktechniken ermöglichen die individuelle Gestaltung von Tapeten.

Tapeten im Latexdruck

Die Tapeten von kunst-für-alle werden mit dem Latexdruckverfahren bedruckt. Das Latexdruckverfahren gehört zu den digitalen Kunstdrucktechniken und ermöglicht es, die verschiedensten Motive und Kunstwerke auch im großen Format als Tapete zu drucken. Die Tinte wird tröpfchenweise aufgetragen und bei 90°C gehärtet.
Für Tapeten wird ein hochwertiges Vliesmaterial bedruckt und zentimetergenau nach Bestellung zurechtgeschnitten. Um eine hohe Qualität der Tapete zu garantieren, prüft kunst-für-alle jede Bestellung einzeln und stellt sicher, dass das Motiv im gewünschten Format nicht an Schärfe verliert. So kann eine Kunst-Tapete täuschend echt, wie ein Kunstwerk bzw. eine Wandmalerei aussehen.

Wie werden Tapeten angebracht?

Das Tapezieren ist nicht schwer, ein paar Tricks helfen ein gelungenes Ergebnis zu erreichen. Zuerst wird die Wand vorbereitet, Risse sollte man ausbessern und sicherstellen, dass keine alten Tapetenreste oder sonstige Unebenheiten mehr vorhanden sind. Heizen und Lüften sollte man beim Tapezieren nicht.
Nach dem Ausmessen wird der Kleber angerührt und aufgetragen. Eine Wasserwaage hilft die Bahnen gerade anzubringen. Die Tapete sollte mit einer Tapetenbürste oder etwas ähnlichem an der Wand glatt gestrichen werden, so können sich keine Luftblasen oder Falten bilden.

Vorteile von Latexdruck-Tapeten

Tapeten im Latexdruck können ohne feste Druckform gedruckt werden, was eine individuelle Gestaltung und große Auswahl an Motiven ermöglicht. Latexdrucke bleiben nach dem Härten leicht flexibel und sind nicht anfällig für Kratzer. Die Latextinte ist sehr umweltfreundlich und geruchsneutral, da sie keine flüchtigen Lösemittel enthält.
Die Tapeten von kunst-für-alle sind aus einem hochwertigen Vliesmaterial, hochwaschbeständig, lichtbeständig und schwer entflammbar. Im Brandfall tritt keine Rauchentwicklung auf und kein Abtropfen oder Abfallen.