Bilder von
August Macke

Wir liefern ihnen Wandbilder von ausgezeichneter Qualität in den unterschiedlichsten Ausführungen. Auf dieser Seite finden Sie Bilder als Kunstdrucke, Kunstdrucke Poster, Leinwandbilder, gerahmte Bilder, Glasbilder und Tapeten.

Jetzt günstig kaufen - auch auf Rechnung!


Künstlerportait von August Macke

August Macke

  • Geboren: 3. Januar 1887 in Meschede
  • Gestorben: 26. September 1914
Der am 3. Januar 1887 in Meschede geborene Maler vermochte in seinem kurzen Leben die künstlerischen Einflüsse der verschiedenen Richtungen kurz vor dem Ersten Weltkrieg zu einem eigenständigen Stil zu verschmelzen. Seine Begegnung mit den französischen Fauve-Malern Matisse und Delaunay sowie mit dem Münchener Maler Franz Marc waren für seinen weiteren künstlerischen Werdegang bestimmend. Weitere wichtige Stationen waren für ihn die Beteiligung an der Künstlergruppe »Der Blaue Reiter« und an der gemeinsamen Tunisreise mit Paul Klee und Louis Moilliet. Im Gegensatz zu Kandinsky und Marc strebte August Macke in seiner Kunst nicht die Abstraktion an, seine Bilder blieben gegenständlich. Seine heiteren Bilder von Parks, zoologischen Gärten und Schaufensterdekorationen erglühten in kühnen und doch harmonischen Farben. Ihre Leuchtkraft erfuhr eine nochmalige deutliche Steigerung, als er 1914 auf seiner Tunisreise das Licht der afrikanischen Sonne kennenlernte. Hauptthema seiner Bilder war aber der Mensch, den Macke oft stark vereinfacht und flächenhaft in der heiteren Poetik seiner Farben auf Papier und Leinwand brachte, die sich stark an den Arbeiten der französischen Malerkollegen orientierte. Als August Macke zu Beginn des Ersten Weltkrieges am 26. September 1914 im Frankreichfeldzug starb, schrieb sein Freund Franz Marc: »Mit seinem Tod knickt eine der schönsten and kühnsten Kurven unserer deutschen künstlerischen Entwicklung jäh ab. Er hat von uns allen der Farbe den hellsten and reinsten Klang gegeben, so klar und hell wie sein ganzes Wesen war.«
Nach unserer Kenntnis entstanden die Werke auf dieser Seite in den Jahren 1905 bis 1914.
August Macke setzte für die hier gezeigten Bilder vorwiegend folgende Technik ein: oil on canvas.
Die Bilder werden überwiegend zugeordnet der Kunstrichtung Expressionismus.
August Macke beschäftigte sich vor allem mit folgenden Motiven: Landschaft.
In den Bildern des Künstlers dominieren die Farben Grün, Braun und Schwarz.
2 Bilder des Künstlers August Macke sind hier zu finden: Pinakothek der Moderne, München, Deutschland.

Leinwandbilder

Unsere Leinwandbilder werden in unserer eigenen Werstatt in Handarbeit gefertigt. Entweder wird der Leinwanddruck oder der auf eine Leinwand kaschierte Kunstdruck auf einen Qualitätskeilrahmen aufgespannt. Perfekt ausgekeilt und mit einer Aufhängung versehen, kann das Leinwandbild direkt aufgehangen werden. Optional bieten wir aber auch jedes Leinwandbild gerahmt an, z.b. mit Schattenfugenrahmen. „Händler mit Krügen“ von August Macke als Leinwandbild verschönert auch ihre Wohnung.

Gerahmte Bilder

Wir rahmen nahezu jedes Bild. Dabei können Sie aus vielen verschiedenen Rahmenleisten die für ihr Traumbild passende Leiste auswählen. Dabei gehören Passepartouts genau so zur Ausstattung wie verschieden Möglichkeiten des Oberflächenschutzes. So wird aus „Waldbach“ von August Macke ein Highlight für Wohn- oder Schlazimmer.

Glasbilder

Die von uns angebotenen Glasbilder werden im UV-Druck-Verfahren bedruckt. Geschliffene Kanten, kratzfeste Oberfläche, Sicherheitsglas und schwebende Aufhängung sorgen für ein modernes Ambiente in ihrer Wohnung. So wird das Glasbild „Drei Mädchen mit gelben Strohhüten I“ von August Macke garantiert Sie selbst und jeden Besucher beeindrucken.

Tapeten

Raumfüllende Kunst von August Macke. Damit bekommt „Don Quichotte“ eine ganz neue Anmutung. Gedruckt werden die Tapeten nach Ihren Angaben im Latexdruckverfahren auf festes Fliesmaterial.