Kunstdrucke
von Jackson Pollock

auch als Leinwandbilder und gerahmte Bilder lieferbar.

Jetzt günstig kaufen - auch auf Rechnung!


Künstlerportait von Jackson Pollock

Jackson Pollock

  • Geboren: 28. Januar 1912 in Wyoming
  • Gestorben: 11. August 1956
Die Technik, mit der der am 28. Januar 1912 in Wyoming geborene Maler Jackson Pollock seit den vierziger Jahren seine Bilder schuf, wird im Allgemeinen mit den Begriffen »Action-Painting« und »Drip- Painting« umschrieben. »Action« bedeutet hier, dass das Bild zum Protokoll und Ergebnis eines dynamischen »aktionistischen«, Handelns wird, bei der die Aktion selbst im Vordergrund steht. 1946/47 begann Pollock mit seinen großformatigen "0verall-Paintings", in denen er durch das spontane Tröpfeln (»Dripping«) die Farbe auf die Leinwand brachte. Mit Hilfe durchlöcherter Büchsen, aus denen die Farbe herauslief, entstanden labyrinthisch verschlungene Farbnetz-Strukturen, die ihn als wichtigsten "Action- Painter" und Vertreter des Abstrakten Expressionismus auswiesen. In seinen letzten Bildern vor seinem Tod am 11. August 1956 in East Hampton (New York) durch einen Autounfall konzentrierte sich Jackson Pollock auf schwarz-weiße Strukturen, die seine Rückkehr ins Figürliche widerspiegelten.