Kunstdrucke
von Jack Vettriano

auch als Leinwandbilder und gerahmte Bilder lieferbar.

Jetzt günstig kaufen - auch auf Rechnung!


Künstlerportait von Jack Vettriano

Jack Vettriano

    Wenn es im Bereich der figurativrealistischen Malerei eine Entdeckung während der letzten Jahre gab, dann waren es die Arbeiten des Schotten Jack Vettriano. Sein Stil und die Themenauswahl orientieren sich deutlich am Stil amerikanischer Realisten, an erster Stelle wohl an den unterkühlt-distanzierten Figurenzeichnungen Edward Hoppers. Auch die sensationsheischenden Titelillustrationen der amerikanischen »pulps« und »magazines« und die Arbeiten von Norman Rockwell müssen zu den Studiengebieten Vettrianos gehört haben. Die schwere triviale Süße und Sentimentalität, die deutlich Vettrianos Malstil prägen, führt er durch eine ironisch-distanzierte Brechung ad absurdum. Vettriano begann seine Karriere zunächst als Bergbauingenieur auf den schottischen Kohlefeldern. 1988 wurden seine ersten Bilder von der Royal Scottish Academy für eine Anstellung akzeptiert und sofort verkauft. Weitere Beiträge zu anderen Ausstellungen führten aufgrund ihres großen Erfolges zu seiner ersten Einzelausstellung 1992 in Edinburgh. In den letzten Jahren wurde die Malerei sein ausschließlicher Lebensmittelpunkt, die stark von der populären amerikanischen Kultur, den Arbeiten des Fotografen Brassai, sowie einer spezifischen schottischen Farbtradition geprägt ist. Jack Vettriano lebt heute in Edinburgh, Schottland.